Wir sind nicht auf der Flucht...

Es lohnt sich einen genaueren Blick auf unsere Standardproduktionsprozesse zu werfen um besser planen zu können und unnötigem Druckstress vorzubeugen.

Sie kennen das sicher: Die Broschüre ist bereits seit vielen Wochen in der Druckvorstufe. Texte und Bilder werden eingearbeitet und das Projekt durchläuft seine gewöhnlichen Korrekturphasen.
Der Drucktermin ist ja noch lange hin…

Aber vielleicht kommt Ihnen auch dieses Phänomen bekannt vor: In der Endkorrektur betrachtet sich das Druckprojekt wesentlich intensiver als noch Wochen zuvor und es taucht plötzlich ein größerer Korrekturbedarf auf, als erwartet.
– Der Drucktermin gerät in Gefahr…

GUTE DRUCKERGEBNISSE, NACH GUTER PLANUNG

Um Ihnen bestmögliche Druckergebnisse gewährleisten zu können sowie Ihre interne Planung zu erleichtern, orientieren Sie sich bitte an den unten stehenden Zeitvorgaben.

bis Auflage 1000 St. (1-2 Arbeitstage)*

bis Auflage 10.000 St. (2-3 Arbeitstage)*

(ca. 1 Arbeitstag)*

Schneiden, Falzen, Nuten (ca. 0,5 Arbeitstag)*

auf Anfrage unter: (0 66 55) 26 19

*Bei den genannten Zeitvorgaben handelt es sich um Standardangaben. In Stoßzeiten kann es zu zusätzlichen Arbeitstagen kommen. Zwecks finalen Terminrücksprachen wenden Sie sich bitte direkt an uns: